Ausstellung

Hersteller, Entwickler, Anbieter und Betreiber im Bereich der Elektrofahrzeuge und des Energiemanagements zeigen im Rahmen des 5. Kongresses den aktuellen Stand ihrer Angebote.

Am 5. Kongress wird die ChargeLounge - als Schweizer Première - im Innenhof des Verkehrshauses stehen und die Kongressteilnehmer erhalten exklusiv die Gelegenheit, erstmals in der Schweiz in der ChargeLounge Platz zu nehmen und gratis einen Kaffee zu geniessen, im Netz zu surfen oder einfach nur zu entspannen. Mehr dazu.

Ebenfalls eine Neuheit: Alpiq E-Mobility AG wird ihren Solar-Bikeport im Eingangsbereich des Verkehrshauses ausstellen, in dem E-Bikes untergestellt und klimaschonend geladen werden können. Die innovative Entwicklung ermöglicht die optimale Verbindung zwischen Sonnenenergie und Elektromobilität: Die gewonnene Energie kann direkt die Akkus der abgestellten E-Bikes laden, der Überschuss fliesst zurück in das Stromnetz. Mehr dazu.

Ein Dummy eines kabellosen Batterie-Ladesystems wird ebenfalls ausgestellt. Dieses stammt aus den Werkstätten des St. Galler Unternehmens Brusa Elektronik und hat den "eCar Tec Award Munich 2013", den renommierten Preis für technologische Innovation, gewonnen. Das für den Alltag konzipierte Ladesystem zeichnet sich durch eine deutlich höhere Batterie-Ladeeffizienz aus als die Systeme mit Kabel. Eine revolutionäre Erfindung! Mehr dazu

 

Der Kongress Elektromobilität ist eine gemeinsame Veranstaltung vom Schweizer Forum Elektromobiltät und dem Verband Swiss eMobility.





Wir danken unseren Co-Sponsoren für die Unterstützung des Kongresses 2014. Erfahren Sie mehr über unsere Co-Sponsoren.



Erfahren Sie mehr über unsere Aussteller.

Unterstützer